Neurologie als medizinisches Fach

Die Neurologie befasst sich mit den Störungen des gesamten Nervensystems (zentrales, peripheres animalisches und vegetatives Nervensystem und die zu- und abführenden Gefässsysteme) und der Muskulatur (glatte und quergestreifte). Sie setzt Kenntnisse über Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des zentralen und peripheren (einschliesslich des vegetativen) Nervensystems inklusive Muskulatur und des zu- und abführenden Gefässsystems voraus und umfasst die Lehre der Krankheiten des Nervensystems.