Facharztprüfung zur Erlangung des Facharzttitels für Neurologie

Das Bestehen der Facharztprüfung ist Voraussetzung für den Erwerb des Facharzttitels für Neurologie (allfällig anwendbare Übergangsbestimmungen und Ausnahmen: Schweizerischen Ärztezeitung Nr. 4 vom 26. Januar 2011).

 

Ab 1. Januar 2010 sind ausschliesslich Ärztinnen und Ärzte mit einem eidgenössischen oder vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiplom zur Facharztprüfung zugelassen (Art. 23 WBO). Die Übergangsbestimmungen sind in Art. 69 Abs. 3 der WBO festgehalten.

 

Es empfiehlt sich, die Facharztprüfung nach Abschluss der reglementarischen Weiterbildung oder in deren letztem Jahr abzulegen. Der schriftliche Teil kann früher abgelegt werden, wobei zu beachten ist, dass der strukturierte mündliche und praktische Teil innert 3 Jahren nach der schriftlichen Prüfung absolviert werden muss (Weiterbildungsprogramm Facharzt Neurologie 4.5.1).


Prüfungsreglement

 


 

Daten 2017

Anmeldefrist 01. März 2017 - 31. Mai 2017
   
Erster Teil:
schriftlich: MC-Prüfung auf Englisch
Ort:
Inselspital, Bern
Zeitpunkt: Freitag, 25. August 2017
   
Zweiter Teil: mündlich und praktisch
Ort: Kantonsspital Aarau
Zeitpunkt:

Freitag, 20. Oktober 2017
individuelle Prüfungszeiten

   
Prüfungsgebühr

Mitglieder SAYN: CHF 1’750.-

(SAYIN = Swiss Association of Young Neurologists)

Nicht-Mitglieder: CHF 2’250.-

 

 

Weitere Informationen