Franco-Regli-Preis 2019

Die Franco-Regli-Stiftung für Forschung auf dem Gebiet neurodegenerativer Erkrankungen

 

Die Stiftung wurde vom Neurologen Professor Franco Regli mit dem Ziel gegründet, die neurowissenschaftliche Forschung speziell auf dem Gebiet neurodegenerativer Erkrankungen zu fördern.

 

Mit diesem Ziel vergibt die Stiftung einen Preis, um die besten Arbeiten der klinischen Forschung oder der Grundlagenforschung in oben genanntem Bereich auszuzeichnen.

 

 

Preisausschreibung


Franco Regli Preis 2019

Die Stiftung verleiht in der Schweiz tätigen Forschern jeglicher Nationalität einen Preis von CHF 10’000 für eine hervorragende wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet neurodegenerativer Erkrankungen. Schweizer Autoren können auch im Ausland entstandene Arbeiten einreichen. 

 

Berücksichtigt werden Arbeiten aus der Grundlagenforschung oder der klinischen Forschung, die 2018/2019 publiziert oder für eine wissenschaftliche Publikation im Jahre 2019 angenommen wurden.

 

Die Arbeiten sind bis zum 31. Dezember 2019 einzureichen. Kandidaten werden aufgefordert ihre wissenschaftliche Publikation und einen Lebenslauf per Email an die unten aufgeführte Adresse zu senden. Zudem ist ein Exemplar der Arbeit auf Papier einzureichen. Falls eine Arbeit noch nicht publiziert aber zur Publikation angenommen wurde, ist das Bestätigungsschreiben beizulegen.

 

 

Adresse:

Cristina Donati-Regli, Präsidentin des Stiftungsrates

Brunnadernstrasse 29, 3006 Bern.

Email: info@fondationfrancoregli.ch

www.fondationfrancoregli.ch